Finale Veranstaltung des 3SP-Sportprojekts in Bologna

27.11.2017 CJD BBW Frechen « zur Übersicht


„Let’s play together, let’s feel good“:

Ende Oktober fand das letzte Koordinatorentreffen des 3SP-Sport Projekts in Bologna, Italien, statt. Hierzu hatte die das Projekt koordinierende Organisation SCF alle Partnerorganisationen in ihr Büro im Herzen Bolognas eingeladen, um zusammen die letzten Details zu besprechen die noch nötig sind, um das Sportprojekt erfolgreich abzuschließen. Bei einer finalen Veranstaltung zum Projekt konnten sich zahlreiche Besucher über das Projekt selbst, Ablauf, Ziele und über die erreichten Ergebnisse informieren. Zur gleichen Zeit betrieben über 300 junge Menschen aus Italien und der internationalen Partnerorganisationen aktiv Sport und testeten die im Projekt entwickelten Materialien. Hierbei wurde das CJD äußerst erfolgreich von Justin Meier aus dem CJD Wissen vertreten, der zusammen in einer Mannschaft mit Jugendlichen aus Wales, Spanien und Kroatien daran teilnahm.  Insgesamt war das Treffen und der Event sehr erfolgreich, bei dem insbesondere die jungen Menschen viel Spaß hatten. "Und als man dann am Abend noch lernte, dass Spaghetti Bolognese eigentlich kein italienisches Gericht ist, waren auch die Koordinatoren des Projekts zufrieden", betonte Martin Stolz, Projektmitarbeiter im Fachdienst für Europäisches Projektmanagement im CJD Frechen.

Das 3SP-Projekt wird vom ERASMUS+-Programm, Teilbereich Sport, der EU-Kommission der Europäischen Union finanziell unterstützt.