Landtagskandidaten der Grünen besuchen das CJD Berufsbildungswerk Frechen

11.04.2017 CJD BBW Frechen « zur Übersicht

Yunus Kolukisaoglu und Anja von Marenholtz (Landtagskandidaten GRÜNE Rhein-Erft) waren am 6. April gemeinsam mit Katja Dörner (MdB) im CJD Berufsbildungswerk Frechen. Markus Besserer, CJD Gesamtleiter NRW Süd/Rheinland, machte in seiner Vorstellung des Berufsbildungswerkes deutlich, wie wichtig die individuelle, integrative und intensive Förderung jedes einzelnen der 250 Jungen Menschen in Schule, Werkstatt und im Wohn- und Freizeitbereich, während ihrer Berufsvorbereitung und Ausbildung im Berufsbildungswerk ist. Beeindruckt waren die Politiker von den großen, modern ausgestatteten Werkstätten auf einem Rundgang über das weitläufige Gelände des CJD am Clarenbergweg in Frechen Bachem. Besonders waren die grünen Politiker von der positiven, mitreißenden Atmosphäre durch das aktuell stattfindende Fußballturnier gegen Rassismus und Schwulenfeindlichkeit begeistert. Solidarität, gegenseitige Unterstützung und Respekt vor Andersartigkeit stehen derzeit beim CJD im Fokus – diese Themen hat sich auch Yunus Kolukisaoglu auf die Fahne geschrieben. „Integration ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe und geht uns alle an“, davon ist der grüne Landtagskandidat überzeugt. „Hier wird Prävention gelebt. Eine Einrichtung mit Vorbildcharakter, davon brauchen wir mehr im Rhein-Erft-Kreis“, ergänzt Anja von Marenholtz.