Euro-EPS: To Encourage European Political Skills

 

Gegenwärtig wird stets davon berichtet, dass die EU und deren Mitgliedsstaaten zunehmend von verschiedenen Krisenerscheinungen betroffen sind, die zumindest teilweise eine Gefahr für freie und demokratische Gesellschaften darstellen können (Euroskeptizismus, Populismus, Nationalismus, etc.).

Das Euro-EPS-Projekt (To Encourage European Political Skills) soll deshalb dabei helfen, grundlegende politische Kompetenzen junger Menschen mit Förderbedarf zu stärken, sodass diese die komplexe Situation besser einordnen und sich auch selbst engagieren können. Zugleich sollen auch die fachlichen Kompetenzen der mit dieser Zielgruppe arbeitenden Lehrer/Trainer im Zuge dessen weiterentwickelt werden.

Das Projekt wird noch bis zum Oktober 2018 in Kooperation zwischen dem CJD Frechen sowie verschiedenen Partnerorganisationen aus Spanien, Frankreich, Finnland und Slowenien umgesetzt werden. Gefördert wird das Projekt durch das Programm „ERASMUS+, Schlüsselaktion 2 für Strategische Partnerschaften“ der Europäischen Kommission.

Erster Newsletter zum Projekt Euro EPS

Zweiter Newsletter zum Projekt Euro EPS

Dritter Newsletter zum Projekt Euro EPS