Drei in Eins - Drei Welten ein Europa

"Drei Welten, Ein Europa" wird von 2013 bis 2015 im CJD Frechen durchgeführt und zielt darauf ab, die aktive Teilnahme von sozial gefährdeten Jugendlichen aus drei europäischen Ländern  (Spanien, Italien und Deutschland) zu fördern, dies mittels jener Werkzeuge, die den Bürgern dank des demokratischen Systems zur Verfügung stehen.

Das Projekt beabsichtigt, den Jugendlichen die jüngste Geschichte der Länder Spanien, Italien und Deutschland näher zu bringen. Dies wird sie darin unterstützen, Geschichte tiefgehender zu verstehen und die demokratische Grundordnung durch jene Möglichkeiten zu festigen, die die neuen Medien (google earth, digitale Umfragen, Videos, Fotos, Bürgerjournalismus)  zur Verfügung stellen. Zunächst soll also das Konzept der Demokratie verinnerlicht und dann auf kreative Art und Weise umgesetzt und angewendet  werden, damit die Teilnehmer am Ende das, was um sie herum geschieht, besser verstehen und selbst daran teilnehmen können.

Mehr zu unseren Erfahrungen finden Sie auf unserer Internetseite http://3in1-project.intras.es,   auf der Sie auch unser Magazin „New Youth Times“ herunterladen können.

Dieses Projekt wurde mit Unterstützung des Programms Jugend in Aktion der Europäischen Kommission durchgeführt.