Schweißgerät für die Metalltechnik im CJD Frechen

Worum geht es:

In der Metallwerkstatt im CJD Frechen werden angehende Fachpraktiker im Metallbau und Zerspanungs- und Konstruktionsmechaniker  ausgebildet. Um dort optimale Ausbildungsbedingungen zu schaffen, wird dort dringend ein Schweißgerät benötigt, womit auf hohem Niveau Metall bearbeitet werden kann.

Die Schweißmaschinen der Reihe „MasterTig MLS ACDC“ eignen sich für das Schweißen aller Metalle und insbesondere für das WIG-Schweißen von Aluminium sowie Edelstahl und das E-Hand-Schweißen. Diese Schweißmaschinen können bei jeder Stromart verwendet werden: Gleich-, Wechsel- und Mischstrom. Beim Mischstrom handelt es sich um eine Kombination aus Gleich- und Wechselstrom, die mit Hilfe der Funktion MIX TIG hergestellt werden kann. An dem digitalen Bedienpanel ACS und ACX können alle für das WIG-Schweißen erforderlichen Grundfunktionen sowie weitere nützliche Sonderfunktionen ausgeführt werden, die eine Verbesserung der Qualität und Produktivität der Schweißarbeit ermöglichen.

Schweißgeräte sind unabdingbar für die Optimierung der Ausbildungsbedingungen im Metallbereich des CJD Frechen, besonders für die neuen Ausbildungsgänge zum Fachpraktiker im Metallbau.

Wer ist betroffen?

Junge Menschen mit Lernbehinderungen und sonderpädagogischem Förderbedarf, die im CJD Berufsbildungswerk Frechen eine Ausbildung im Bereich Metall absolvieren und/ oder das in das Berufsbildungswerk integrierte Berufskolleg besuchen. Zu ihrer speziellen, individuellen Förderung, damit Ausbildung und Schule gelingt, gehört auch die Optimierung der Ausbildungsbedingungen und die Ausstattung der CJD Metallwerkstatt mit den modernsten Technologien, wie mit modernen, leistungsstarken und mobilen Schweißgeräten. 

Welche Ziele sollen erreicht werden?

- Erwerb von Grundkenntnissen modernen Schweißens.

- Erlernen der Bedienung eines modernen Schweißgerätes, wie es in Metall bearbeitenden Firmen verwendet wird.

- Erlernen von Sicherheit im Umgang mit einem Schweißgerät.

- Schulung und Steigerung der Konzentrationsfähigkeit.

Das CJD Frechen braucht noch 2042  Euro für die Anschaffung eines Schweißgerätes für die Metallwerkstatt des CJD Frechen

 

CJD Frechen
Clarenbergweg 81

50226 Frechen

T.: 02234/ 516-0

cjd.bbw.frechen@cjd.de

www.cjd-frechen.de

 

Spendenkonto:

WGZ Bank Düsseldorf
BLZ: 300 600 10
Kto: 1075392817

IBAN DE77300600101075392817

BIC GENODEDD

 

Finanzplan:

Was brauchen wir?

Gesamtkosten des Projektes:                         2042,00 €

 Derzeitiger Fehlbetrag:                                   2042,00 €

 

Helfen Sie dem CJD Frechen und geben Sie jungen Menschen die Chance auf Bildung!

Stichwort Schweißgerät

pdf Flyer Schweißgerät

CJD Berufsbildungswerk Frechen

Seit 1977 erhalten im CJD Berufsbildungswerk Frechen, jährlich 250 junge Menschen die Chance auf eine qualifizierte Ausbildung. Unter Berücksichtigung ihres Förderbedarfs und ihrer Talente haben sie dabei die Wahl zwischen 30 anerkannten Ausbildungsberufen.

Das Ziel lautet, mit der bestandenen Abschlussprüfung vor den zuständigen Industrie- und Handelskammern und den Handwerks- und Landwirtschaftskammern  ein eigen-verantwortlich gestaltetes Leben zu führen.

Erfahrene Berufsausbilder, Berufsschullehrer, Psychologen und Sonderpädagogen begleiten und unterstützen die Auszubildenden auf ihrem Weg in die Selbständigkeit. Gemeinsam mit dem Rehabilitanden arbeiten sie an seiner intensiven und individuellen Förderung.

CJD – Die Chancengeber (Christliches Jugenddorfwerk Deutschlands e.V.)

Das CJD bietet jährlich 155 000 jungen und erwachsenen Menschen Orientierung und Zukunftschancen. Sie werden von 9 500 hauptamtlichen und vielen ehrenamtlichen Mitarbeitenden an über 150 Standorten gefördert, begleitet und ausgebildet. Grundlage ist das christliche Menschenbild mit der Vision „Keiner darf verloren gehen“.

 

 

 

 

Your first EURES job
BfA

Die Ausbildungen und berufsvorbereitenden Maßnahmen im CJD Frechen werden im Auftrag der Bundesagentur für Arbeit durchgeführt.

"Unicado"

Das CJD Geschäft "Unicado" und der Frisiersalon am Clarenbergweg 81 sind durchgehend
Montag bis Freitag von 7.10 bis 16.00 Uhr geöffnet.

Spenden und Stiften

Unsere aktuellen Spendenprojekte!

Vielen Dank für Ihre Spende!