Spendenprojekt Sportplatzsanierung

Zielgruppe

Sportinteressierte Kinder- und Jugendliche sowie MigrantInnen aus Frechen und Umgebung, die gemeinsam mit TeilnehmerInnen an Ausbildungsmaßnahmen im CJD Frechen, integrativ Sport treiben wollen.

Worum geht es?

Die Sport – und gesundheitspädagogische Bildung im CJD ist von großer Bedeutung, denn die Arbeit des CJD orientiert sich am christlichen Menschenbild.
Daraus leitet sich ein ganzheitspädagogischer Ansatz ab, der in vier einander durchdringenden Kernkompetenzen die pädagogische Arbeit des CJD widerspiegelt:
die Sport – und gesundheitspädagogische Bildung gehört neben der religionspädagogischen, musischen und politischen Bildung zu den vier Kernkompetenzen der CJD Pädagogik.

Sport- und Gesundheitspädagogik ist eine Kernkompetenz des CJD weil Sport und körperliche Bewegung für die körperliche, seelische, geistige und soziale Entwicklung eines jungen Menschen von grundlegender Bedeutung sind. Bei mangelnder sportlicher Betätigung können motorische Entwicklungsrückstände und körperliche Schäden entstehen. Durch differenzierte und strukturierte Sportprogramme kann sozial unsicheres, ablehnendes und aggressives Verhalten von jungen Menschen abgebaut werden. Jeder junge Mensch sollte sich gesundheitsorientiert verhalten.

Über die Vermittlung von Gesundheitswissen wird ein verantwortlicher Umgang mit dem eigenen Körper erreicht. Durch gesundheitsfördernde Maßnahmen ist eine Stabilisierung und Erhaltung der Gesundheit möglich.

Standort, Leistungen, Ausstattung und Durchführung

Der Außensportplatz, der zur Zeit täglich von Kindern der Nachbarschaft genutzt wird, soll voll funktionstüchtig hergerichtet werden, so dass TeilnehmerInnen des CJD Frechen gemeinsam mit Nutzern von außerhalb, den Spotplatz optimal nutzen können.
Hier könnten die Auszubildenden des CJD Frechen, die eine spezielle Förderung im Rahmen einer individuellen und integrativen Förderplanung brauchen, sowohl im Sportunterricht im Berufskolleg des CJD Frechen als auch in der Freizeitarbeit dort gefördert werden. Auch Kinder und Jugendliche sowie MigrantInnen von außerhalb, die kaum Sportmöglichkeiten haben, erhielten ebenfalls eine Chance auf körperliche Ertüchtigung und Integration.

Die Leistungen des Außensportplatzes:

  • Ballsportarten: Fußball, Handball, Volleyball, Tennis etc.
  • Leichtathletik
  • Aggressionsabbau
  • Aufbau von Gemeinschaftsverhalten und Teamgeist
  • Stärkung des Selbstbewusstseins durch erfolgreichen Teamsport
  • Körpertraining
  • Motivation durch Bewegung und Erfolg
  • Mehr Freude und Erfolg für alle
  • Gesundheitsförderung

Der Außensportplatz muss saniert werden:

Dazu wird ein Kunstrasen mit einer Polhöhe von +/-20 mm geliefert und auf den entsprechend vorbereiteten Untergrund fachgerecht verlegt. Der Kunstrasen wird schwimmend auf der entsprechend vorbereiteten Platzfläche verlegt. Die Bahnen werden fachgerecht in Verlegetechnik dauerhaft im Kantenbereich verklebt. Die gesamte Platzfläche wird mit Quarzsand - Bedarf ca. 25-27 kg/qm - bis zu den Polspitzen besandet und gleichmäßig in mehreren Arbeitsgängen eingearbeitet. Hierzu wird der Quarzsand geliefert und zum Platz transportiert. Die Baustelle wird eingerichtet in rot oder grün oder auch zweifarbig. Die Menge beträgt ca. 990 qm.

Your first EURES job
BfA

Die Ausbildungen und berufsvorbereitenden Maßnahmen im CJD Frechen werden im Auftrag der Bundesagentur für Arbeit durchgeführt.

"Unicado"

Das CJD Geschäft "Unicado" und der Frisiersalon am Clarenbergweg 81 sind durchgehend
Montag bis Freitag von 7.10 bis 16.00 Uhr geöffnet.

Spenden und Stiften

Unsere aktuellen Spendenprojekte!

Vielen Dank für Ihre Spende!