Das CJD - Die Chancengeber CJD BBW Frechen

„Aller Abschied ist schwer“: Finales Treffen der Koordinatoren des Euro-EPS-Projekts im CJD Frechen

26.10.2018 CJD BBW Frechen « zur Übersicht

Zum letzten Mal trafen sich die Projektkoordinatoren des Euro-EPS-Projekts „to Encourage your EUROpean Politcal Skills“ im Oktober 2018 im CJD Frechen zu ihrem letzten gemeinsamen Meeting. Dabei wurden alle Resultate noch einmal besprochen, die in den letzten 2 Jahren in aufgrund der intensiven Zusammenarbeit erreicht werden konnten. Insbesondere das Trainingshandbuch zur Stärkung grundlegender zivilgesellschaftlicher Kompetenzen junger Menschen mit Förderbedarf mit Fokus auf die Themen Populismus, Euroskeptizismus und Nationalismus, das auch alle Trainingsmaterialien enthält, stand dabei im Mittelpunkt der Diskussion. (Dieses Handbuch kann in Kürze unter https://euroeps.wordpress.com/results/ heruntergeladen werden). Daneben tauschten sich die Partner über den generellen bisherigen Verlauf des Projekts aus (Finanzen, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, finaler Bericht, mögliche zukünftige Kooperationsmöglichkeiten).

Schließlich konnten die ausländischen Gäste während eines kurzen Rundgangs über das Gelände des CJD Frechen mehr über die dort geleistete Arbeit erfahren. "Dabei zeigt sich immer wieder, wie begeistert die europäischen Kollegen/-innen davon sind, wie viele Ressourcen und wieviel Mühe in die hiesige Arbeit gesteckt werden", erklärte Martin Stolz, EU Projektkoordinator CJD NRW Süd/ Rheinland.

Gefördert wird das Projekt durch das Programm „ERASMUS+, Schlüsselaktion 2 für Strategische Partnerschaften“ der Kommission der Europäischen Union. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage zum Projekt https://euroeps.wordpress.com/ sowie auf der offiziellen Facebookseite des Projekts unter https://www.facebook.com/euroeps/.