Das CJD - Die Chancengeber CJD BBW Frechen

Walken inmitten der Meisterwerke Gaudi‘s

12.11.2019 CJD BBW Frechen « zur Übersicht

3. Koordinatorentreffen im W4AL-Projekt vom 5.-7.11.2019 in Barcelona, Spanien

Kann man sich Schöneres vorstellen als die Kombination von Bewegung und dem Bestaunen der architektonischen Meisterwerke Gaudi’s im Herzen der spanischen Metropole Barcelona? Zu diesem Schluss kamen zumindest die vier Vertreter des CJD Verbunds NRW Süd/Rheinland - Asry Tesalonika und Martin Stolz aus dem CJD Frechen sowie Markus Kluge und Lutz Petri aus dem CJD Wissen - , die im Rahmen des ERASMUS+-Sportprojekts ‚W4AL: Walking For All For Life‘ das internationale Koordinatorentreffen besuchten, nachdem sie zusammen mit den anderen Projektpartnern die Barcelona-City-Route der W4AL-App gemeinsam testeten. Abgerundet wurde dieser Eindruck durch das gute Wetter, das vorherrschte.

Des Weiteren wurde vor Ort innerhalb des Projektkonsortiums besprochen, wie die W4AL-App von den Trainern und Trainerinnen zusammen mit den jungen Menschen genutzt werden kann, um einen Beitrag dazu zu leisten letztere von einem gesünderen Lebensstil zu überzeugen. Weitere Punkte auf der Agenda betrafen das allgemeine Projektmanagement sowie die zum Projekt gehörende PR-Arbeit.

Weitere  Informationen finden sich auf der offiziellen Webseite zum Projekt unter https://bit.ly/walk4al oder auf Facebook unter https://www.facebook.com/Walk4AL/. Die W4AL-App findet sich im Apple-Store bzw. Google-PlayStore zum einfachen Download für die gängigen Apple- bzw. Android-Modelle.

ANMERKUNG: Das W4AL-Projekt erhält Unterstützung aus dem ERASMUS+-Programm, Programmlinie Sport, der Kommission der Europäischen Union.